joscha remus

 

GEBRAUCHSANWEISUNG FÜR AUSTRALIEN

Piper Verlag, 2014
Taschenbuch
224 Seiten
Preis: 14,99 € D | 15,50 € A
ISBN 13: 978-34922-76443
buy local | Bitte unterstützen Sie Ihren lokalen Buchhändler
 


  • In dreißig Kapiteln geht die Reise in diesem Buch zu schneeweißen Stränden, azurblauen Lagunen, smaragdgrünen Tropenwäldern und in die Rot- und Ockerwelt des Outbacks. 
    Joscha Remus erklärt, was die Menschen Down Under so glücklich macht. Und wie es Kängurus gelingt, rückwärts zu hüpfen. Wer hätte gedacht, dass ausgerechnet die Australier den Eisschrank erfunden und einen Weltmeister im Snowboarden haben? Dass Bier einst nicht nur Währung, sondern auch Maßeinheit für Raum und Zeit war? Wir entdecken Australien als Surferparadies, in dem selbst Wolken und Felsen so tun, als seien sie riesige Wellen. Erkunden ein Land, in dem man Luftraum kubikmeterweise erwerben kann, und Sydney, die »Wohlfühlhauptstadt« der Welt. Wir begegnen Tieren, die aussehen wie eine Mischung aus Biber und Schuhlöffel. Erfahren, wie Aborigines ihre Nahrung mit den Fußsohlen finden und wieso das Nationalgericht aus exakt sieben Gängen besteht. Weshalb die reichste Frau der Welt natürlich eine Australierin sein muss. Und dass putzige Koalas ziemliche Nervensägen sein können.
  • Ich war bereits in Australien, werde in wenigen Monaten wieder dorthin reisen, habe sehr viel über das Land gelesen und kenne sehr viele Australier.
    Der Autor bietet eine schier unglaubliche Fülle an Informationen, die mir teilweise bekannt waren und die mir zum Teil andere Aspekte und neues Wissen vermitteln konnten.
    Die Kapitel sind recht kurz, dadurch ist das Buch sehr abwechslungsreich, weil immer neue Themen erwähnt werden. Das Geschriebene ist stets spannend und wird kurzweilig erzählt, die Lektüre macht von der ersten bis zur letzten Seite Spaß. Trotz der vielen Themen und Aspekte hatte ich nie den Eindruck, dass der Autor nur an der Oberfläche kratzt, sondern habe mich eher gewundert, wie er so viel Info in 220 Seiten packen konnte.
    Da ich einige der beschriebenen Orte von eigenen Reisen kenne, bin ich teilweise mit dem Autor durch Straßen und Städte gelaufen, habe meine Erinnerungen aufgefrischt und mich an meine australischen Abenteuer erinnert. Sehr schön fand ich aber auch, dass mich der Autor sehr neugierig auf Orte gemacht hat, die ich bisher noch nicht bereist habe und die ich mir nun anschauen möchte.
    Gelungen ist auch der Humor Joscha Remus', der mich häufiger zum Lachen gebracht hat, und die Tatsache, dass man hier Dinge lesen kann, die man in normalen Reiseführern nicht findet. Gefallen hat mir zudem, dass das Buch sehr aktuell ist, z.B. neue Erkenntnisse vom April 2014 zum Thema Würfelquallen beinhaltet.
    Mein Resümee:
    Unputdownable!
    Tolle Vorbereitung auf eine Australien-Reise oder um Lust darauf zu bekommen, immer und immer wieder den roten Kontinent zu bereisen.
    Von sabatayn76 - TOP-500 Rezensent amazon
 
 
 
  • buch-001
  • buch-001b
  • buch-002
  • buch-003
  • buch-003a
  • buch-004
  • buch-005
  • buch-006
  • buch-007
  • buch-008
  • buch-009
  • buch-010
  • buch-011
  • buch-012
  • buch-013-2
  • buch-014-2
  • buch-015-2
  • buch-016-2
  • buch-017-2
  • buch-018-2
  • buch-013